Latein24.de

Aeneis - Buch 02, 195-201 (Laokoon II: Tod des Laokoon)

Mit solchen Heimtücken und durch die Kunst des meineidigen Sinon wurde die Geschichte geglaubt, sie wurden ergriffen durch Listen und geheuchelte Tränen, welche weder Tydides noch Achill aus Larisa, noch zehn Jahre, noch tausend Schiffe bezwangen. Da zeigt sich den Unglücklichen plötzlich etwas anderes größeres und viel schrecklicheres und es verwirrt die nichts ahnenden Herzen.

Autor: Nina