Latein24.de

Aeneis - Buch 01, 001-007 (Prooemium)

Ich besinge die Waffentaten und den Mann, der als erster von den Küsten Trojas durch das Schicksal als Flüchtling nach Italien und der Küste bei Lavinium kam; jener wurde oft durch die Kraft der Götter sowohl an Land (Pl.) als auch auf hoher See hin- und hergeworfen, wegen des unversöhnlichen Zorns der wütenden Göttin Iuno, und er erlitt auch vieles im Krieg (gemeint: Krieg in Latinum) bis er die Stadt (gemeint: Lavinium) gründete und nach Latium die Götter brachte, von wo das latinische Geschlecht, die Väter aus Alba Longa, und die hohen Mauern Roms stammen.

Tipps:
Verse 1/2 geben an: Gesamtthema
Vers 3 gibt an: Bücher 1-6 (Irrfahrt)
Vers 4 gibt an: Göttervers (Zorn der Iuno)
Verse 5-7 geben an: Bücher 7-12 (Ankunft in Latium)

Interessant sind auch die ersten drei Wörter "Arma virumque cano" = AVC. Das könnte die Abkürzung für Augustus sein (also das Ende ankündigen) oder ab die Abkürzung für "ab urbe condita" sein (also für den Anfang stehen).

Autor: help4others