Latein24.de

Epistulae Morales Ad Lucilium - 070

Für die Übersetzung bitte hier klicken.

Solltest du deine eigene Übersetzung veröffentlichen wollen, schreibe bitte eine Mail an die im Impressum genannte E-Mail Adresse.


Übersetzungsalternative für den Anfang:
Nach langer Zeit habe ich dein geliebtes Pompeji wiedergesehen. Meine Jugendzeit kam mir wieder vor Augen und alles, was ich Jüngling getan hatte. Ich hatte das Gefühl, ich könnte das auch jetzt noch, ja, ich hätte es eben vollbracht. Lucilius, wir sind am Leben vorbeigesegelt, wie zur See, nach den Worten Vergils: "verschwinden Länder und Städte", so haben wir in diesem rasenden Ablauf der Zeit erst unsere Kindheit aus dem Blick verloren, dann die Jünglingszeit, später alles, was zwischen Jugend und Alter liegt und an beide grenzt und endlich die kostbarsten (besten) Jahre des eigentlichen Greisenalters.

Autor: Dexter