Latein24.de

Oedipus - 202-222

Chor

Wer eilt mit fliegendem Fuß zum Königshaus?
Ist Kreon da, berühmt durch Herkunft und Taten
Oder sieht mein kranker Geist Trug anstatt Wahres?
Kreon ist da, der durch alle Gebete erbeten wurde.

Oedipus

Ich werde von Schrecken geschüttelt, fürchtend, wohin sich das Schicksal wohl wenden wird, und mein zitterndes Herz schwankt zwischen zweierlei Gefühl: Wo Fröhliches gemischt in Zweideutigkeit mit dem Schrecklichen liegt, wenn mein zweifelhaftes Herz zu wissen wünscht, fürchtet es.
Bruder meiner Gattin, falls du irgendwelche Hilfe uns Kranken bringen solltest, so sag sie uns mit hastiger Stimme.

Kreon:

Die Antworten liegen in dem zweifelhaften Spruch verworren verankert.

Oedipus:

Wer unklares Heil den Unglücklichen bringt, versagt es ihnen.

Kreon:

Beim delphischen Gott ist es Sitte, Geheime in Rätselworte verändert zu verbergen.

Oedipus:

So sprich, sei es auch Ungewissheit erlaubt: Rätsel zu erkennen ist Oedupus allein gegeben.

Kreon:

Den Königsmord zu sühnen durch Exil, befiehlt der Gott, zudem den getöteten Laios zu rächen. Vorher wird der Tagesstern nicht am Himmel eilen und er wird keine sicheren Züge frischer Luft gewähren.

Oedipus:

Und wer ist der Mörder des weit bekannten Königs nun gewesen? Verrate mir, wen nennt Phoebus, dass er Strafen büßen soll.

Autor: jauchi