Latein24.de

Mostellaria Szene 1.2 - Z 149-156

Philolaches: Mein Herz schmerzt, weil ich weiß, wie ich jetzt bin und wie ich war, ich, in Vergleich zu dem keiner aus der Jugend fleißiger noch berühmter in der Sportkunst war: Mit Diskus, Speeren, Ball, Wettrennen, Waffen und Pferd lebte ich vergnügt. Ich diente anderen als Vorbild in Sachen Sparsamkeit und Standhaftigkeit, die Besten verlangten jeder einzeln von mir Belehrung für sich. Jetzt, nachdem ich nichts mehr wert bin, habe ich das mit Hilfe meiner eigenen Intelligenz tatsächlich herausgefunden.

Autor: Raybez