Latein24.de

Fabulae - 1, 24 (Rana Rupta et Bos)

Rana Rupta et Bos - Der zerrissene Frosch und das Rind

Lateinisches Original:
Inops, potentem dum vult imitari, perit.
In prato quondam rana conspexit bovem,
et tacta invidia tantae magnitudinis
rugosam inflavit pellem. Tum natos suos
interrogavit an bove esset latior.
Illi negarunt. Rursus intendit cutem
maiore nisu, et simili quaesivit modo,
quis maior esset. Illi dixerunt 'bovem'.
Novissime indignata, dum vult validius
inflare sese, rupto iacuit corpore.

Deutsche Übersetzung:
Der Mittellose geht zugrunde indem er einen Mächtigen nachahmen will. Einst erblickte ein Frosch in einer Wiese ein Rind und von Neid berührt (gepackt) aufgrund solch großer Größe, blies er seine warzige Haut auf. Dann fragte er seine Kinder, ob er größer als das Rind sei. Jene verneinten. Wieder spannte er die Oberfläche (Haut) mit größerem Druck an, und fragte auf die gleiche Art, wer größer sei. Jene sagten. „Das Rind“. Letztlich entwürdigt, während er sich stärker aufblasen wollte, lag er mit geplatztem Körper.

Autor: Irina