Latein24.de

Epigramm - 11, 055


Wenn Lupus dich auffordert, Urbicus, Vater zu werden,
glaube ihm nicht - denn nichts wünscht er sich weniger.
Eine Kunst ist zu kriegen, was partout nicht zu wollen man vorgibt.
Er wünscht insgeheim, dass du lässt, worum er dich bittet.
Wenn deine Cosconia sagt, sie sei schwanger,
dann wird Lupus blass, als begänne schon die Geburt.
Beherzige scheinbar den freundlichen Rat und
stirb - so, dass er meint, du kriegst Nachwuchs.

Autor: Catullus