Latein24.de

Epigramm - 06, 34

Lateinisches Original:
Basia da nobis, Diadumene, pressa. "Quot?" inquis.
Oceani fluctus me numerare iubes
et maris Aegaei sparsas per litora conchas
et quae Cecropio monte uagantur apes,
quaeque sonant pleno uocesque manusque theatro
cum populus subiti Caesaris ora uidet.
Nolo quot arguto dedit exorata Catullo
Lesbia: pauca cupit qui numerare potest.


Übersetzung:
Gib mir aufgedrückte Küsse, Diadumenus. "Wie viele" fragst du?.
Du forderst mich auf, die Wellen des Ozeans zu zählen
und die Muscheln, die an den Stränden des Ägäischen Meeres verstreut liegen
und die Bienen, die am kekropischen Berg umherschwirren
und die Stimmen und Hände, die im vollen Theater erklingen,
wenn das Volk das Gesicht des plötzlich erschienenen Kaisers sieht.
Ich will nicht so viele, wie Lesbia erflehte (Küsse) dem geistreichen Catull gegeben hat:
Derjenige, der zählen kann, will wenige.

Autor: dieter (Forum)


Alternative Übersetzung (Fehler!): Gib mir zahlreiche Küsse, Diadumenus! "Wieviel?", fragst du?
Du befiehlst mir die Fluten des Ozeans, die Muscheln, die am Strand des Ägäischen Meeres verstreut sind und die Bienen, die am Berg Cecropio umherschwirren und wie die vielen Stimmen und Hände (gemeint ist der Applaus), im theater klingen, wenn das Volk das Gesicht des plötzlich erschienenen Kaisers sieht, aufzuzählen.
Ich will nicht soviele, wie Catull seiner angebeteten Lesbia gab: Sie wollte wenige, die sie zählen kann.

Autor: max