Latein24.de

Epigramm - 01, 109


Zeile 1-11
Issa ist neckischer als Catulls Spatz,
Issa ist reiner noch als der Kuss der Taube,
Issa ist schmeichelnder als alle Mädchen,
Issa ist teurer sogar als indische Perlen,
Issa ist Publius' Lieblingshündchen,
Klagt sie, möchte man glauben, dass sie redet:
Trauer fühlt sie mit ihm, sowie die Freude,
legt sich ihm an den Hals und ruht und schlummert,
ohne dass man ihr Atmen bemerken würde.
Und wenn ein leibliches Bedürfnis sie befallen hat,
hat kein Tropfen die Decke je getroffen;

Zeile 17-23
Dass der letzte Tag sie nicht völlig raube,
zeigt sie Publius hier gemalt im Bilde,
worauf man Issa so ähnlich wiederfindet,
dass sie nicht einmal sich selbst so ähnlich ist.
Stellt man nun Issa und das Bild zusammen,
wird man beide für wirklich lebendig halten,
oder beide für nur gemalt.

Autor: engel3012