Latein24.de

Ab Urbe Condita - Buch 01, 08


Nachdem die göttliche Handlung den Bräuchen entsprechend vollzogen und die Menge zur Versammlung gerufen worden war, die durch nichts außer durch Gesetze zu einem einzigen Körper des Volkes zusammenwachsen kann, verabschiedete Romulus Rechtssatzungen. Weil er glaubte, dass diese für das bäuerliche Volk nur heilig sein werden, wenn er sich selbst mit Kennzeichen der Macht ehrwürdiger machen wird, machte er sich sowohl durch seine übrige Erscheinung, als auch ganz besonders dadurch, dass er sich 12 Liktoren nahm, herrlicher. Die einen glauben, dass dieser von der Anzahl der Vögel ausgehend, die ihm durch das Vorzeichen die Herrschaft angekündigt hatten, dieser Zahl gefolgt sei: Ich nicht abgeneigt der Meinung derer zu sein, die glauben, dass sowohl diese Art Amtsdiener als auch die Zahl selbst von den benachbarten Etruskern – woher man den Amtssessel, und woher man die Toga mit Purpurstreifen genommen hat – übernommen wurde und dass es die Etrusker so halten, dass die einzelnen Stadtgemeinden, nachdem aus 12 von ihnen der Oberkönig gewählt worden war, je einen Liktor zur Verfügung gestellt haben. Inzwischen wuchs die Stadt dadurch, dass die eine oder andere Gemeinden durch Befestigungen eingezogen wurden, obwohl sie mehr in Hinblick auf die zukünftige Menge an Menschen als auf diese, die es damals gab, befestigten. Damit die Größe der Stadt nicht bedeutungslos war, eröffnete er um eine Menge hinzuzufügen nach dem alten Plan der Gründer der Städte hin, die eine dunkle und einfache Menge herbeiriefen und die Lüge verbreiteten, dass ihr aus der Erde Nachkommenschaft geboren werden wird, einen Ort, der wenn man vom Kapitol herabsteigt zwischen zwei Lichtungen eingezäunt war, als Asyl.
Dort fand eine ganze Menge, die sich Veränderungen wünscht, ohne Unterschied, ob frei oder versklavt, Zuflucht, und das war der Anfang für den Beginn Größe der Kraft. Als er mit der Macht schon zufrieden war, verschaffte er der Macht ein beratendes Kollegium. Er wählte 100 Senatoren, sei es weil die Anzahl genug war, oder weil es nur 100 gab, die als Väter gewählt werden konnten. Sicherlich wurden sie wegen ihres Ehrenamts Väter genannt und ihre Nachkommenschaft wurde Patrizier genannt.

Autor: pseudoirrealis