Latein24.de

Philippica - Buch 7, Kap. 09

Warum will ich den Frieden also nicht? Weil er schändlich ist, weil er gefährlich ist, weil es ihn nicht geben kann. Während ich diese drei Dinge entfalte, erbitte ich von euch, meine Herren Senatoren, dass ihr mit dem gleichen Wohlwollen, das ihr an den Tag legt, meinen Worten zu hört. Was ist schändlicher als Inkonsequenz, Leichtfertigkeit, Wankelmut sowohl für einzelne Menschen, als auch besonders aber für den ganzen Senat. Was ist ferner inkonsequenter als mit diesem plötzlich Frieden schließen zu wollen, den ihr eben als Feind nicht verbal, sondern tatsächlich mit vielen Beschlüssen beurteilt habt.

Autor: Jana