Latein24.de

De Officiis - 02, 005 (2. Hälfte)


Die, die folglich die Weisheit erstreben, werden Philosophen genannt. Nicht ein jeder ist Philosoph- außer er studiert Weisheit. Die Weisheit ist außerdem, wie es von den alten Philosophen definiert ist, Wissen- göttliche und menschliche Sachen und Gründe werden durch sie zusammengehalten.

Autor: Dexter