Latein24.de

De Lege Agraria - 1, 22-26


Ich werde mich heftig und entschlossen widersetzen und nicht dulden, dass die Menschen unter mir als Konsul das erdulden, Senatoren, was sie schon lange gegen den Staat gedacht haben. Du hast dich heftig geirrt, Rullus, sowohl du als auch einige deiner Kameraden, die ihr gehofft habt, dass ihr gegen einen Konsul, der der Wahrheit nach und nicht dem Schein nach beim Volk beliebt ist, bei der Zerstörung des Staates für beliebt gehalten werden könnt. Ich fordere euch heraus, ich rufe euch in die Versammlung, ich will das römische Volk als Schiedsrichter benutzen. Denn, wenn wir alles berücksichtigen, was dem Staat willkommen und angenehm ist, werden wir nichts finden, was so beliebt wie Eintracht und Frieden ist. Ihr habt mir die Bürgerschaft, durch Argwohn in Unruhe versetzt, übergeben, schwankend auf Grund von Furcht und durch eure Gesetze und Versammlungen sehr verstört; ihr habt den Schlechten Hoffnung gemacht, den Guten Furcht eingejagt, ihr habt das Vertrauen vom Forum, die Würde vom Sachverhalt beseitigt. Ich werde mich so in diesem Amt verhalten, ihr Senatoren, dass ich ein Volkstribun, zornig auf den Staat, zügeln kann, einen der gegen mich wütend ist, verachten kann.

Autor: CicerosUntergang