Latein24.de

Latein Biografien

Die antiken Autoren und ihre Biografien

Auf dieser Seite erfährst du mehr über die lateinischen Autoren aus der Antike.

Caesar
Caesar, Gaius Julius (100-44 v. Chr.), römischer Feldherr, Staatsmann und Schriftsteller, der die Voraussetzungen für das römische Kaiserreich schuf.
Caesar
C. Valerius Catullus aus Verona ist einer der ersten in der glänzenden Reihe römischer Dichter und Schriftsteller, die aus der Transpadana stammen.
Caesar
Marcus Tullius Cicero (* 3. Januar 106 v. Chr. in Arpinum; † 7. Dezember 43 v. Chr. bei Formiae), war ein römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und Consul im Jahr 63 v. Chr.
Caesar
Q. Horatius Flaccus ist am 8.12.65 v. Chr. in Venusia geboren, zählt also mit Livius Andronicus und Ennius zu den Dichtern, die Rom dem Süden Italiens verdankt.
Caesar
Titus Livius (* wohl 59 v. Chr. in Patavium, dem heutigen Padua; † ca. 17 n. Chr. ebenda) war ein römischer Geschichtsschreiber zur Zeit des Augustus.
Caesar
Geboren um 40 n. Chr. Seine Heimat ist Bilbilis (heute Bambola) in Spanien. Nach der Ausbildung beim Grammaticus und Rhetor kommt er im Jahre 64 nach Rom.
Caesar
Cornelius Nepos, der von ca. 100–24 v. Chr. lebte, gilt als der Begründer der Biographie in Rom. Nepos gehörte dem Ritterstand an, war gebildet, literarisch geschult und vielseitig interessiert.
Caesar
Ovid, eigentlich Publius Ovidius Naso, (43 v. Chr. bis ca. 17 n. Chr.), römischer Dichter. Durch seine formale Meisterschaft, seinen urbanen Witz und seine schöpferische Phantasie avancierte er zum Klassiker der lateinischen Literatur.
Caesar
Gaius Sallustius Crispus, deutsch Sallust (* 1. Oktober 86 v. Chr. in Amiternum; † 13. Mai 35 oder 34 v. Chr. in Rom) war ein römischer Geschichtsschreiber und Politiker. Der Name Crispus bedeutet „der Krauskopf“, was auf sein Kräuselhaar zurückzuführen ist.
Caesar
Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere (* etwa im Jahre 1 in Corduba; † 65 n. Chr. in der Nähe Roms), war ein römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Staatsmann und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit. Seine Reden, die ihn zuerst bekannt gemacht haben, sind verloren gegangen.
Caesar
Publius (oder Gaius) Cornelius Tacitus (* um 55 n. Chr.; † nach 116 n. Chr.) war ein bedeutender römischer Historiker und Senator.

Zum Hinzufügen bitte eine E-Mail an diese Adresse schreiben !